iNEXT Suite

Evolution statt Revolution

Referenzen

Adelholzener Alpenquellen
Firmenprofil: Die Adelholzener Alpenquellen GmbH ist in den bayerischen Alpen beheimatet und gehört zu den zehn größten Mineralbrunnen in Deutschland. Jährlich werden über 380 Mio. Flaschen mit Heil- und Mineralwasser, Fruchtschorlen, Wellness-, Tee- und Erfrischungsgetränken unter den Marken Adelholzener und Active O2 abgefüllt.
Anwendungsgebiete: Ziel des Projektes war die Verbindung von IBM i und .NET-Welt, um die bewährten IBM i Applikationen durch eine komfortable, grafische Oberfläche mit Windows-Look-and-Feel aufzuwerten und so für die Anwender wieder attraktiver zu machen. Mit einer optimierten Menübaumstruktur konnten die Navigationswege für die Anwender verkürzt werden. Eine verbesserte Benutzerunterstützung sowie neu geschaffene Schnittstellen zu anderen Applikationen wie z.B. DMS haben Arbeitserleichterung und Effizienzsteigerung bewirkt.
Arrow
Firmenprofil: Spoerle wurde 1967 als Großhandelsunternehmen für den Vertrieb von elektronischen Bauelementen in der Industrie gegründet und ist heute der größte Distributor von Elektronik-Bauteilen für Industrie und Handel in Zentraleuropa. Mit etwa 1.400 Mitarbeitern in 28 Vertriebsniederlassungen ist SPOERLE seit 1999 eine hundertprozentige Tochter von ARROW ELECTRONICS, einem der bedeutendsten Distributoren von elektronischen Bauelementen und PC-Komponenten und führenden Service-Anbieter der Elektronikindustrie.
Anwendungsgebiete: •umfangreiche Modernisierung und Erweiterung der WWS-Lösung auf der System i •Erstellung eines Rich-Clients für .NET mit iNEXT Suite einschließlich Neuprogrammierung und Integration einer Dispositionssoftware auf Basis von .NET •Umsetzung der Mehrsprachigkeit für den Modernisierungsclient •Entwicklung eines Dispotools auf Client/Server Basis
Bison Solutions AG
Firmenprofil: Die Bison Solutions AG zählt zu den führenden Schweizer IT-Unternehmen mit insgesamt 4 Niederlassungen in der Schweiz und in Deutschland. Sie hat ihren Hauptsitz in Sursee / Luzern. Die Bison Solutions AG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Einführung technologisch führender betriebswirtschaftlicher Informatik Lösungen für Handel, Industrie und Dienstleistung.
Anwendungsgebiete: •Entwicklung eines iNEXT-Client für ERP-System •Erstellung einer modernen Benutzeroberfläche mit neugestaltetem Menü und Baumstruktur •Erweiterung der bereits vorhanden Mehrsprachigkeit um zusätzliche Sprachen •Implementierung eines BI-Dashboards auf Basis des iNEXT Cockpit •Erweiterung der Statistik- und Reportingmöglichkeiten •Integration externer Software
Cogito Retail GmbH & Co. KG
Firmenprofil: COGITO ist ein international agierender IT-Spezialist mit den Schwerpunkten Warenwirtschaftssysteme, Lagerverwaltung und Kassensysteme für den Möbeleinzelhandel. Zu Cogitos Kunden zählen überwiegend Unternehmen aus dem gehobenen Mittelstand sowie große Konzerne.
Anwendungsgebiete: • Software-Neuentwicklung auf der .NET-Plattform • Modernisierung und Integration der bestehenden AS/400 Standardlösung • international ausgerichtete WaWi-Lösung mit optimalem Customizing
Fako-M Getränke GmbH & Co. KG
Firmenprofil: Die Fako-M Getränke GmbH & Co. KG ist ein Getränkegroßhändler mit ca. 300 Mitarbeitern. Über 4.000 Getränkeprodukte werden verwaltet und an ca. 6.800 Kunden aus Gastronomie und Handel verkauft.
Anwendungsgebiete: •Entwicklung eines iNEXT-Clients für AS/400 basierte Standardsoftware des Getränkefachgroßhandels
•Zentrale Darstellung aller Kundeninformationen
•Bereitstellung kundenspezifischer Dokumente wie z.B. Verträge
•Statistische Auswertungen mit Kennzahlen zu Umsätzen, Nettopreisen, Margen etc.
•verschiedene Exportformate
•Erfassung von Besuchsberichten direkt auf dem Tablet
Fressnapf
Firmenprofil: Fressnapf hat sich seit der Gründung 1990 zu Europas größter Fachmarktkette für den Heimtierbedarf entwickelt. Im Jahr 2008 lag der Umsatz der rund 760 deutschen und 320 ausländischen Franchise-Märkte erstmals über 1 Mrd. Euro.
Anwendungsgebiete: • Erzeugung iNEXT Client • Kommissionierungsprogramm mit grafischer Oberfläche für Touch Screen Terminals • Leistungsshow • Blocklager • Wareneingang
Intelligix IT-Services
Firmenprofil: Das Unternehmen wurde 1995 aus durch den Zusammenschluss von ehemaligen freien Wirtschaftsberatern und EDV-Experten gegründet. Ziel war es ein mandantenfähiges Warenwirtschaftsystem zu entwickeln, dass alle Sortimentsbereiche – Hardwaren, Textilien, Sport, Schuhe, Lebensmittel – mit einer einheitlichen Lösung abdeckt. Das Ziel der Intelligix IT-Services GmbH ist es, Unternehmen mit Kompetenz und Erfahrung dabei zu unterstützen schnell, flexibel und vorausschauend auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren.
Anwendungsgebiete: •Die umfangreiche Modernisierung und Erweiterung der eigenentwickelten RPG-Standardsoftware hatte .NET als Zielplattform und wurde mit iNEXT Suite realisiert. •Neuentwicklungen erfolgten bereits unter .NET und betrafen vor allem das Statistik- und Planungswesen. •Außerdem wurde eine stärkere Integration der vorhandenen Kassenlösung umgesetzt. •Die modernisierte und weiterentwickelte Lösung steht als Cloud-Lösung und .NET Rich Client zur Verfügung •Mit dem Wechsel zu iNEXT Suite wurde die grafische HATS-Oberfläche abgelöst.
König Metall
Firmenprofil: Das traditionsreiche Familienunternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in Polen, Italien und Kanada. Seit den 80-er Jahren werden in der IT auf IBM Middleware maßgeschneiderte Softwarelösungen in Eigenregie entwickelt, um unternehmensspezifische Anforderungen und Besonderheiten optimal zu berücksichtigen. Daraus ist eine heterogene IT-Landschaft gewachsen.
Anwendungsgebiete: Mit iNEXT Suite erfolgt eine praxistaugliche Neuausrichtung der IT. Durch Integration, Modernisierung, Neu- und Weiterentwicklung werden für die bestehenden AS/400 Lösungen neue Zukunftsperspektiven eröffnet. Im ersten Schritt wurde die Betriebsdatenerfassung optimiert. Das beinhaltet als wichtigste Eckpunkte: die Bedienung über moderne Touch-Screen-Terminals, die Prozessautomatisierung zur Vermeidung unnötiger Mehrfacheingaben, die Schaffung von Schnittstellen zu externen Lesegeräten für Barcodes und RFID-Codes. Das Ergebnis ist ein Frontend mit höherem Bedienkomfort, eine verbesserte Datenqualität und gestiegene Abarbeitungsgeschwindigkeit.
NOE
Firmenprofil: NOE Schaltechnik gehört national wie international zu den führenden Anbietern innovativer Beton-Schaltechnik. Dieser Erfolg beruht auf Schalsystemen, die sich durch Leistungsstärke, Flexibilität und einfache Handhabung auszeichnen.
Anwendungsgebiete: •Erzeugung iNEXT-Client •Realisierung Mehrsprachigkeit •Statistiken
Sanetta
Firmenprofil: Als Hersteller und Marktführer für Kindermode steht sanetta seit 1957 für modische Kompetenz, höchste Qualität, Innovationskraft und Verantwortung. Die sanetta-Markenphilosophie verkörpert Lebensfreude, Modernität und die Liebe zum Detail. Das Familienunternehmen unterhält neben seinem Stammsitz in Deutschand weitere Niederlassungen im Ausland und beschäftigt insgesamt mehr als 900 Mitarbeiter.
Anwendungsgebiete: • Erzeugung iNEXT-Client • Mehrsprachigkeit (rumänisch, griechisch) • Anbindung an bestehendes Dokumenten-Management-System • Office-Integration • Neuprogrammierung einer Lösung für Qualitätssicherung • Webzugang für Lieferanten • Ersatz der vorhandenen PDM-Insellösung durch neue .NET-Lösung incl. Integration in bestehendes ERP

Weitere zufriedene Kunden sind u.a.



Bayer CropScience Brückner Trockentechnik Buckeye Steinfurt GmbH
Cellofoam GmbH & Co. KG Degussa Construction Chemicals Coatings & Facades Europe Didacware AG
Eckelmann AG Fraport AG GEALAN Fenster-Systeme GmbH
HAUCK GmbH & Co. KG KAPS Unternehmensberatung GmbH Mitutoyo Europe GmbH
Molkerei Meggle QAS Informatik GmbH UCON AG Containersysteme KG
Deutsche Woolworth GmbH & Co. OHG